1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: SPD fordert Beschaffung von SB-Terminal für Ausweise

Kaarster SPD fordert Anschaffung : Selbstbedienungs-Automat soll Bürgerbüro entlasten

Um die Wartezeiten im Bürgerbüro zu minimieren, fordert die Kaarster SPD die Beschaffung eines Selbstbedienungsterminals für die Beantragung von Ausweisen. Zudem soll für die Abholung ein Ausweis-Automat her.

Für die Beantragung von Reisepässen oder Personalausweisen und anderer Dokumente im Bürgerbüro müssen Kaarster Bürger seit Beginn der Corona-Pandemie viel Geduld aufbringen, denn die Terminvergabe läuft nach Auffassung vieler Bürger und der Kaarster SPD mehr als schleppend. Immer wieder gebe es Beschwerden.

„Wir haben zum Haushalt 2022 Personalmittel beantragt für die Beschäftigung einer Aushilfskraft im Bürgerbüro, die beispielsweise die Ausgabe der fertigen Dokumente übernimmt. Dann wäre die aufwendige Abholung nach Termin entzerrt und für Bürger erleichtert worden. Dies wurde leider von der Ratsmehrheit abgelehnt,“ erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende Hildegard Kuhlmeier. „Wir bleiben aber am Thema und wollen, dass schnell Abhilfe geschaffen wird. Deshalb haben zum kommenden Rat die Beschaffung eines Selbstbedienungsterminal für die Beantragung von Ausweisen sowie für die Abholung der fertigen Dokumente eines Ausweis-Automaten beantragt.“

Kuhlmeiers Stellvertreter Gereon Schüller ergänzt: „Nicht selten müssen für die Beantragung und dann Abholung eines Ausweises oder Reisepasses zwei Monate und mehr eingeplant werden. Aus unserer Sicht ist es geboten, die Arbeitsabläufe zu optimieren.“ Mehrere Kommunen haben die Beantragung und Abholung von Ausweisen bereits digitalisiert. An Selbstbedienungsterminals können digital Reisepässe und Personalausweise durch die Antragsteller beantragt werden. Auch die Abholung der fertigen Dokumente könne so über Automaten erfolgen, meint Schüller weiter. Zuletzt hatte die Stadt Grevenbroich einen solchen Ausweis-Automaten angeschafft.

  • Die Stadt wird in Kürze am
    Neuer Bürger-Service der Stadt Grevenbroich : Ausweis-Automat geht im Februar in Betrieb
  • Tannenbäume in Lützenkirchen Auf dem Bruch.
    Tannenbäume am Straßenrand : Avea holt Christbäume in Leverkusen später ab
  • Über den Kiesabbau am Niederrhein wird
    Bürger können an Online-Diskussion teilnehmen : SPD Hünxe warnt vor Folgen des Kiesabbaus

Durch die Digitalisierung dieser im Prinzip einfachen Vorgänge würden die Bürger wieder schneller bedient und die Mitarbeiter des Bürgerbüros entlastet. Die übrigen Leistungen des Bürgerbüros, wie zum Beispiel das Ausstellen von Meldebescheinigungen, könnten deutlich schneller erledigt werden. Längerfristig würde die Optimierung dieser Arbeitsprozesse auch eine Kostenreduzierung zur Folge haben, meint die SPD.

(NGZ)