Kaarst: Puppentheater "Lotta zieht um" in der Realschule

Kindertheater in Kaarst : Puppenspiel „Lotta zieht um“ in der Realschule Kaarst

In der Aula der städtischen Realschile (Halestraße 5) wird am Sonntag, 12. Mai, im Rahmen des Kindertheaters „Fetziges für Kids“ die Geschichte der kleinen Lotta erzählt. „Lotta zieht um“ von Wodo Puppenspiel ist für Kinder ab vier Jahren.

Das Stück erzählt eine Geschichte aus der Krachmacherstraße von der schwedischen Erfolgsautorin Astrid Lindgren, die ganz nah an der Erlebniswelt von Kindern und Eltern beschreibt. Lindgren gehört zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren der Welt, ihre Werke sind in 106 Sprachen erschienen. Lotta ist sauer, weil Mutter von ihr verlangt, einen Pullover anzuziehen, der kratzt und piekt. Es hilft auch nicht, dass dieser wunderschöne Pullover von Oma gestrickt wurde. Lotta lässt ihre Wut am Pullover aus. Sie schneidet ihn kaputt und sucht sich ein neues Zuhause, das ihr die Nachbarin Tante Berg anbietet. Allerdings handelt es sich um eine Rumpelkammer, die sich Lotta aber gerne einrichtet.

Der Eintrittspreis beträgt 6,50 Euro. Karten sind im Kulturbereich der Stadt Kaarst im Rathaus (Am Neumarkt) so wie an der Tageskasse erhältlich. Unter der Telefonnummer 02131 987-383 können auch Tickets reserviert werden.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE