1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst/Neuss: Polizei schnappt Raser aus Neuss - Zeugen gesucht

Ermittlung wegen illegalem Straßenrennen : Polizei schnappt Raser aus Neuss - 18-Jähriger wenig einsichtig

Erlaubt waren nur 70 Stundenkilometer. Doch diese Höchstgeschwindigkeit überschritt ein Mann aus Neuss deutlich. Und nicht nur das.

Streifenbeamte kontrollierten den 18-Jährigen am späten Dienstagabend, 20. September, gegen 23.45 Uhr auf der Landstraße 381. Der Mann aus Neuss war zuvor mit seinem Auto in Richtung Neuss gefahren war und hatte die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern deutlich überschritten. Außerdem überholte er mehrere Fahrzeuge trotz Verbot auf der unübersichtlichen Strecke, teilte die Polizei mit.

Bei der Kontrolle zeigte sich der Mann wenig einsichtig. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden sein Führerschein und das Fahrzeug sichergestellt. Gegen ihn wird aufgrund seiner riskanten und rücksichtslosen Fahrweise nun wegen eines illegalen Straßenrennens ermittelt.

Zeugen des Vorfalls, insbesondere die Fahrer der überholten Fahrzeuge, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Verkehrskommissariat zu melden.

(NGZ)