1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Neuröffnung vom Sanitätshaus H&R im Kaarster Kreuz

Gewerbegebiet Kaarster Kreuz : Startschuss für neues Sanitätshaus

Der Umzug des Sanitätshauses H&R ins Gewerbegebiet Kaarster Kreuz ist abgeschlossen. Das Gebäude steckt voller Besonderheiten. Welche sind es?

(keld) Sie strahlten mit der Sonne um die Wette: Die beiden Geschäftsführer Bastian Dittner (38) und Fabian vom Dorff (37) vom Sanitätshaus H&R genossen die Neueröffnung des Betriebes in vollen Zügen: „Wir sind glücklich und voller Tatendrang“, erklärten sie. Sechs Jahre lang war die Firma an der Hanns-Martin-Schleyer-Straße beheimatet, nun ist sie im Gewerbegebiet Kaarster Kreuz zu finden.

Nachdem mehrere in den Firmenfarben orange- und grünfarbene Buzzer gedrückt waren und Partymusik erklang, präsentierten sie in Anwesenheit von Bürgermeisterin Ursula Baum das neue Gebäude. Auf einer Fläche von 6700 Quadratmetern umfasst das Gebäude 1750 Quadratmeter – im Mittelpunkt steht die neue Ausstellungsfläche. Dort werden Angebote aus den Bereichen Rehabilitation, Wundversorgung, Bandagen, Alltagshilfen sowie Praxis- und Sprechstundenbedarf präsentiert.

Das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht – denn das Gelände bietet Möglichkeiten der Erweiterung. Besonderen Wert wurde auf nachhaltige Bauweise gelegt, wie Herbert Daldrup von der Baugesellschaft Borgers betonte. Er lobte außerdem die gute, pünktliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Handwerkern aus der Region. Das zweigeschossige Gebäude wurde energieeffizient in KW-55-Bauweise erstellt und verbraucht nur die Hälfte der sonst üblichen Energie. Hohe Dämmstandards verbinden sich mit moderner Gebäudetechnik, dem Einsatz von LED-Lampen und einer Luft-Luft-Wärmepumpenanlage. Eine Fotovoltaik-Anlage liefert selbst erzeugten Strom. Ladestationen für Pkw und Fahrräder sind auf dem Kundenparkplatz zu finden. Rund um das Gebäude sind Grünflächen und Neubepflanzungen wie mit Bambus auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern angelegt.

  • Beim Gassigehen sollte die Leine stets
    Zum Schutz der Uferflächen : Anleinpflicht für Hunde am Kaarster See beschlossen
  • Preisübergabe für ein komplettes Sammelalbum mit
    Brauchtum in Kaarst : Fleißige Schützenbilder-Sammler erhalten Gutschein
  • Nach Schrottplatzbrand in Neuss : Gewerbegebiet am Stadtrand wird konkret

Für den benachbarten Erdhügel spendeten bei der Eröffnung Kinder viele Samen, um eine bunte Bienenwiese entstehen zu lassen. Die beiden Geschäftsführer sind sehr froh, dass trotz der von der Corona-Pandemie verursachten Lieferengpässe der Bau seit dem ersten Spatenstich am 13. April 2021 zügig und im erwarteten Zeitrahmen fertig gestellt werden konnte. „Nie haben wir mehr Herzblut investiert“, sagen Dittner und van Dorff. Sie loben die Mitarbeitenden für den reibungslosen Umzug.