Kaarst: Kunstcafé Einblick sammelt 1200 Euro Spenden

Aufruf in Kaarst : Café Einblick sammelt 1200 Euro Spenden

Die Finanzierung der neuen Spülstraße im integrativen Kunstcafé Einblick ist gesichert.

Nachdem Einblick-Geschäftsführerin Brigitte Albrecht ein abschließendes Angebot vorgelegt hat, konnte die noch bestehende Differenz zu den bereits bewilligten Zuwendungen aus dem städtischen Haushalt geschlossen werden. „Ich hatte zugesichert, dass ich mich für eine Förderung durch die Sparkasse Neuss einsetze. Rund 2000 Euro werden durch die Sparkasse übernommen. Mein herzliches Dankeschön geht aber auch an den Förderverein des Kaarster Kabarett- und Kleinkunstprogramms. Durch einen Spendenaufruf am vergangenen Wochenende wurden dort 1200 Euro gesammelt. Das ist gelebtes bürgerschaftliches Engagement.“

Die vorhandene Spülmaschine wurde nicht durch den Rhein-Kreis Neuss als Aufsichtsbehörde beanstandet. Die neue Spülstraße soll ein ergonomischeres Arbeiten ermöglichen. 3000 Euro aus dem städtischen Haushalt wurden dafür bereits durch den HWFA freigegeben. Die „alte“ Spülmaschine soll künftig im Kunstatelier eingesetzt werden. „Mir war es wichtig, dem Team des Café Einblicks an dieser Stelle zu helfen. Die Kaarster Bürgerschaft stützt das Café, die Stadt Kaarst steht hinter dieser Einrichtung“, sagt Nienhaus. 

Mehr von RP ONLINE