Kaarst: Kunstcafé Einblick lädt zum Zirkusprojekt

Kaarster Einrichtung : Kunstcafé lädt zum Zirkusprojekt

Zum 15. Geburtstag baut das Kunstcafé an der Stakerseite ein Zirkuszelt auf.

Manege frei für alle Kaarster Bürger: Das Kunstcafé Einblick feiert unter dem Motto „Mit uns gemeinsam für eine buntere Welt“ Geburtstag, zu der das Kunstcafé alle Bürger sehr zum aktiven Mitmachen einlädt. „Wir organisieren ein Zirkusprojekt, bei dem sich jeder Bürger, egal welchen Alters sowie mit oder ohne Beeinträchtigung einbringen kann“, fasst Brigitte Albrecht, Vorsitzende und ehrenamtliche Geschäftsführerin des Kunstcafés, zusammen.

Vom 11. bis 16. November öffnet der Mitmachzirkus „ZappZarap“ auf dem Sportplatz Stakerseite (Pestalozzistraße) sein Zelt für alle, die sich gerne unter fachkundiger Anleitung des Zirkus-Teams ausprobieren möchten. Angesprochen sind Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Die Übungszeiten sind in der Jubiläumswoche Montag bis Freitag von 14 bis 16.30 Uhr sowie alternativ von 17 bis 19.30 Uhr. Am 16. November findet die Gala vor Publikum von 13 bis 14.30 Uhr statt. Am Vormittag startet bereits um 11 Uhr die Jubiläumsfeier des Kunstcafés mit einem bunten Programm, zu der unter anderem auch die lokale und regionale Politprominenz erwartet wird.

Brigitte Albrecht ist stolz auf 15 Jahre Kunstcafé Einblick und möchte sich mit diesem Zirkusprojekt auch bei allen Kaarstern für die treue Unterstützung bedanken. „Wir freuen uns riesig, wenn die Bürgerinnen und Bürger durch ihr aktives Mitmachen oder auch durch den Besuch der Gala gemeinsam mit uns ein Zeichen der Inklusion in Kaarst setzen“, sagt Albrecht. Verbindliche Anmeldungen sollten an die Email-Adresse brinkmann@bk-w.de geschickt werden. Seit 15 Jahren existiert das Kunstcafé Einblick an der Alten Heerstraße im Herzen von Kaarst. Derzeit arbeiten acht Menschen mit Handicap dort.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE