Politik warnt vor „Kaputtsparen“ Kaarster Kulturlandschaft übt sich in Zweckoptimismus

Kaarst · Entgegen der Befürchtungen ist die Sitzung des Kaarster Kulturausschusses, in der über die Einsparungen diskutiert wurde, sachlich verlaufen. Während die Politik vor einem „Kaputtsparen“ warnte, kam das Kulturamt mit neuen Ideen um die Ecke.

 Seit 1989 führt Kaarst eine Freundschaft zur französischen Partnerstadt La Madeleine. In 2024 sollte eigentlich die 35 Jahre lange Partnerschaft gefeiert werden – nun wird diese Feier zum 40-jährigen durchgeführt.

Seit 1989 führt Kaarst eine Freundschaft zur französischen Partnerstadt La Madeleine. In 2024 sollte eigentlich die 35 Jahre lange Partnerschaft gefeiert werden – nun wird diese Feier zum 40-jährigen durchgeführt.

Foto: Reuter

Die Sitzung des Kaarster Kulturausschusses am Mittwoch war geprägt von sachlichen Diskussionen über Einsparungen. Die Ausschussvorsitzende Dagmar Treger (CDU) gehörte zu denen, die sich Sorgen machen um den Stellenwert der Kultur in Kaarst. Kann das „Flaggschiff“ Kleinkunst, für das die Stadt Kaarst weit über die Ortsgrenzen hinweg bekannt ist, seine Strahlkraft behalten? Angesichts von enormen Einsparungen, die in den kommenden zwei Jahren noch deutlich steigen sollen, ist diese Frage mehr als berechtigt.

Diese Kabarett-Stars treten 2024 in Kaarst auf
Link zur Paywall

Diese Kabarett-Stars treten 2024 in Kaarst auf

11 Bilder
Foto: Georg Salzburg (salz)