1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Kino im August startet mit Biografie zu Elvis Presley

Filme in Kaarst : Kino-August startet mit „Elvis“-Biografie

Der Sommer im Kino Kaarst geht im August mit gleich fünf Filmen weiter. Den Anfang macht am 3. August die Biografie über einen der größten Musiker der Geschichte.

Eigentlich war das Kino Kaarst was die Besucherzahlen betrifft in den vergangenen Jahren während der Sommerzeit gut besucht. „Zwar waren im letzten Jahr die Zahlen coronabedingt schon leicht rückläufig, doch diesmal war der Rückgang schon erschreckend“, erklärt „Kinomanager“ Klaus Stevens. 

Daher habe das Kino erstmals seit 25 Jahren während der Sommerferien statt der gewohnten zwei Vorstellungen nur eine angeboten. „Diese Einschränkung werden wir auch bei den ersten beiden August-Terminen beibehalten und ab dem 17. August dann wieder zwei Vorstellungen anbieten“, teilt Stevens weiter mit.

Los geht das Programm am 3. August mit der Biografie „Elvis“ (19 Uhr), die das Leben des legendären Elvis Presley (Austin Butler) beleuchtet – von dessen Aufstieg bis hin zum Kult um seine Person. Auch Presleys rätselhafter Manager Colonel Tom Parker (Tom Hanks) spielt eine große Rolle. Eine Woche später läuft das Historiendrama „Corsage“ um die österreichische Kaiserin Elisabeth. „Monsieur Claude und sein großes Fest“ ist dann am Mittwoch, 17. August, um 17 und um 20 Uhr zu sehen.

  • Szene aus dem FIlm „Elvis“, der
    Ausgehen in Erkrath : Zweite Filmnacht unter Sternen startet mit „Elvis“
  • Der Tuppenhof in Vorst sucht neue
    Ehrenamtler in Kaarst gesucht : Tuppenhof bildet Museumsführer aus
  • Die RP präsentiert den Film im
    Im Corso Film Casino in Kaldenkirchen : Kino mit Kaffee, Kuchen, Sekt und Haute Couture

Am 24. August läuft „Vier Wände für Zwei“ im Albert-Einstein-Forum (nur um 17 Uhr). Der Film zeigt die Freundschaft zweier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die 74-jährige Lola auf der einen, die 39 Jahre alte Sara auf der anderen Seite. zum Abschluss des Monats zeigt das Kino um 17 und um 20 Uhr die romantische Komödie „Meine Stunden mit Leo“.

(NGZ)