1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Kindertheater-Programm für 2021 veröffentlicht

Kultur für die Kleinsten in Kaarst : Kindertheater „Fetziges für Kids“ 2021 mit acht Vorstellungen

Das Kulturamt der Stadt Kaarst hat das Kindertheater-Programm „Fetziges für Kids“ für das Jahr 2021 veröffentlicht. Vom 31. Januar bis zum 9. Dezember wird es acht Veranstaltungen geben.

Die Programme werden in allen Kindergärten und Schulen sowie in den Rathäusern Kaarst und Büttgen ausliegen.

Los geht es am 31. Januar mit Pettersson und seinem Kater Findus vom Niekamp-Theater. Am 7. März kommt das Seifenblasen-Figurentheater mit „Frecher kleiner Ziegenfritz!“. Diese turbulent lustige Geschichte mit viel Musik handelt von hungrigen Ziegenböcken, die auf einen schlecht gelaunten Troll treffen. Das Niederrhein-Theater führt am 30. Mai „König Drosselbart“ auf. Es geht um eine hochmütige Prinzessin, die jeden verspottet und sich für alles zu gut ist, dann aber von dem freundlichen, als Bettler verkleideten König Drosselbart mit Tricks und noch mehr Geduld auf den Boden der Tatsachen heruntergeholt wird.

Die Complizen zeigen am 20. Juni „Alles rabenstark! Oder hauen bis der Milchzahn wackelt?“. Hier geht es um das Thema Konfliktlösung. Eine fantasievolle Neuinszenierung des 1970er Jahre Klassikers, in der sich alles um das FlieWaTüüt dreht, wird am 29. August von dem Theater con Cuore mit „Robbi, Tobbi und das FlieWaTüüt“ aufgeführt. Das Achja!-Theater führt am 26. September „Polly und der Blitz der Raupen“ auf. „Zacharias, der kleine Zahlenteufel“ zeigt am 7. November auf amüsante Weise, wie grundlegend Zahlen ins tägliche Leben eingebunden sind. Das Wittener Kinder- und Jugendtheater präsentiert am 9. Dezember „Pippi feiert Weihnachten“.

Die letzten beiden Aufführungen finden im Albert-Einstein-Forum statt, alle anderen in der Aula der Realschule (Halestraße 5). Karten sind nur im Kulturbereich der Stadt erhältlich. Es wird vorerst keine Tageskasse geben. Der Kartenvorverkauf für beginnt Mitte November. Tickets zum Preis von 7,50 Euro gibt es im Rathaus, unter der Telefonnummer 02131 987382 oder per E-Mail an marina.klose@kaarst.de.