Kaarst: Karnevalsumzug in Büttgen steht wegen Sturm auf der Kippe

Karneval in Kaarst: Umzug in Büttgen steht wegen des Sturms steht auf der Kippe

Wichtige Info für alle Kaarster Narren: Am Montag-Vormittag werden Veranstalter, Feuerwehr und Stadtverwaltung bis spätestens 11 Uhr entscheiden, ob der Karnevalsumzug in Büttgen trotz des angekündigten Sturmtiefs stattfinden kann.

Das teilte die Stadt am Sonntag mit.

Die Feuerwehr behält die Lage im Blick. „Natürlich beobachten die Verantwortlichen sehr genau, wie in den umliegenden Kommunen entschieden wird“, sagt Stadtsprecher Peter Böttner.

Drei Optionen sind zu prüfen. Erstens: Der Zug startet wie geplant um 14.11 Uhr. Zweitens: Der Zug startet verspätet, um dem Sturm aus dem Weg zu gehen. Drittens: Der Zug wird abgesagt. „Die Sicherheit steht an erster Stelle“, so Böttner.

(NGZ)