1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Irmgard und Hermann-Josef Alberty feiern Diamanthochzeit

Familie Alberty aus Kaarst : 60 Jahre Ehe und acht Urenkel

Wenn auf ein Paar das Sprichwort „Jung gefreit, nie gereut“ zutrifft, dann auf Irmgard (78) und Hermann-Josef (79) Alberty: Das jugendlich wirkende Paar feiert am 25. März mit der Diamanthochzeit das 60-jährige Ehejubiläum.

Die beiden „echten“ Düsseldorfer arbeiteten im selben Maschinenbaubetrieb und irgendwann traute sich Hermann-Josef, die hübsche Irmgard zum Spazierengehen einzuladen. Nach gut drei Jahren wurde auf dem Standesamt an der Düsseldorfer Inselstraße geheiratet.

Das junge Paar lebte zunächst in der Wohnung von Irmgards Mutter in einem Zimmer und baute sich fleißig sein Leben auf: Hermann-Josef durchlief eine Ausbildung in der Brauerei Frankenheim und war anschließend bis zur Rente bei Garzweiler tätig, während Irmgard als Haushälterin zum Lebensunterhalt beitrug. Ihre inzwischen geborene Tochter wurde derweil von der Oma versorgt. Nach vielen Umzügen landete die junge Familie in Kaarst und 1966 wurde die zweite Tochter geboren. Seit 1985 lebt die Familie im eigenen Haus an der Kleinsiepstraße und freut sich inzwischen über sechs Enkel und sieben Urenkel – der achte wird für Ende des Monats erwartet. Die ältere Tochter wohnt im Haus, die anderen Familienmitglieder in der Nähe. „Alle um uns herum, das genießen wir“, sagt das Ehepaar Alberty und freut sich schon auf den nächsten Spaziergang mit den Urenkeln.

Die zweite starke Verbindung sind Hunde: Sie hatten immer einen oder mehrere. 1972 machte Irmgard ihr Hobby zum Beruf und eröffnete einen Hundesalon, den sie nach der Schließung noch für ihre aktuell vier Hunde nutzt. Viele Preise konnte das Ehepaar auf Hundeausstellungen gewinnen – davon zeugen Pokale und kreativ gestaltete Hundeskulpturen in ihrem Haus. Neben Lesen, Sport, Kegeln und Gartenarbeit verreiste das Ehepaar gern: Florida, Dominikanische Republik und Gran Canaria hießen die bevorzugten Reiseziele unter warmer Sonne. Wegen der Corona-Krise findet im Hause Alberty nur ein Umtrunk mit der engsten Familie statt.