1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Grüne treffen mutige Entscheidung

Kommentar : Mutige Entscheidung

So bekannt wie ihre Kontrahenten Ursula Baum (FDP) und Lars Christoph (CDU) ist Nina Lennhof (noch) nicht. Dennoch haben sich die Grünen für sie als Bürgermeister-Kandidatin entschieden – und das ist mutig.

Lennhof ist frisch und unverbraucht, bringt neue Ideen für die Stadt mit und will die Bürger mit „grünen“ Inhalten überzeugen. Das kann funktionieren, gerade weil die Grünen auf einer Welle des Erfolges surfen. Ob die Zeit in Kaarst reif für eine grüne Bürgermeisterin ist, wird sich im September zeigen. Bis dahin hat Lennhof noch genügend Zeit, die Bürger von sich und ihrer Politik zu überzeugen. Der Klimawandel und die Diskussionen um erneuerbare Energien sowie eine Mobilitätswende kommen ihr dabei sicher entgegen.

(seeg)