1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Grüne schenken Simon Rock das Vertrauen für die Landtagswahl

Keisverbandssprecher aus Kaarst : Grüne geben Simon Rock ihr Votum als Landtagskandidat

Die Kaarster Grünen haben sich für Simon Rock als Landtagskandidaten im Wahlkreis Rhein-Kreis Neuss III ausgesprochen. Bei einer digitalen Mitgliederversammlung hat der 32-jährige Kreisverbandssprecher das Votum als Direktkandidat erhalten.

Simon Rock ist vor allem der Klimaschutz ein großes Anliegen: „Wir müssen endlich ernst machen mit engagiertem Klimaschutz. Denn wir sind die erste Generation, die die Auswirkungen der Klimakrise spürt und die letzte, die sie noch eindämmen kann. Dass wir entschlossener handeln müssen, macht nicht zuletzt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts deutlich“, sagt er.

Rock tritt auch für Verbesserungen für Fahrradfahrer ein: „Viele Radwege sind in einem schlechten Zustand oder überhaupt nicht vorhanden. Hier müssen dringend mehr Mittel her. Wir brauchen einen Ausbau der Radschnellwege. Hierbei ist auch die Landesregierung in der Pflicht.“

Die Kaarster Stadtverbandssprecherinnen Katrin Lukowitz und Katharina Voller unterstützen Rocks Kandidatur: „Wir freuen uns, dass wir mit Simon Rock einen profilierten Kandidaten für die Kandidatur zur Landtagswahl gewinnen konnten,“ so Voller.

Neben Rock bewarb sich auch Kantharupan Bala aus Neuss um ein Votum – Barbara Neukirchen aus Meerbusch stellte sich als mögliche Listenkandidatin vor. Am 16. Juni entscheiden die Kreis-Mitglieder, welche Kandidaten sie zur Landtagswahl auf Bezirks- und Landesebene ins Rennen schicken.