Kaarst: Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt

Mann aus Kaarst muss ins Krankenhaus : Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 50 Jahre alter Fußgänger ist am Freitag, 18.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Girmes-Kreuz-Straße/Düsselstraße schwer verletzt worden.

Das teilt die Polizei mit. Der Mann überquerte die Kreuzung, als ihn ein 26 Jahre alter Autofahrer beim Abbiegen offenbar übersah.

Der Fußgänger wurde angefahren. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Der 50-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

(NGZ)