1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst; Ferienfreizeiten finden statt – Anmeldung ab sofort möglich

Ferienfreizeiten finden statt : Freie Plätze für Stadtranderholung und Kaarster Sommer

Der Sommer für die Kaarster Schüler ist gerettet: Sowohl die Stadtranderholung als auch der Kaarster Sommer finden trotz Corona statt. Für beide Aktionen gibt es allerdings ein spezielles Hygiene-Konzept.

„Wir werden auf die besondere Situation Rücksicht nehmen und es gibt neue Spielregeln. Aber grundsätzlich steht unser Angebot und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam tolle Sommerferien erleben werden“, sagt Jugenddezernent Sebastian Semmler. Ab sofort können Eltern ihre Kinder über die Homepage der Stadt anmelden.

Stadtranderholung Die Stadtranderholung auf dem Gelände des Georg-Büchner-Gymnasiums findet in vier Blöcken für jeweils eine Woche statt. Dadurch soll die Gruppengröße verringert werden. Die Termine: 6. bis 10. Juli, 13. bis 17. Juli, 20. bis 24. Juli. Die Stadtranderholung richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird es keine Übernachtungsaktion und keinen Familientag geben. Die Eltern müssen ihre Kinder morgens bis zum Gelände bringen, da der Bustransfer entfällt. Darüber hinaus hat die Stadt ein Hygienekonzept entwickelt. Dazu gehört unter anderem., dass die Gruppen voneinander getrennt bleiben. Alle Teilnehmer müssen bei Bedarf eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Mit der Anmeldung werden die gesonderten Hygienebestimmungen durch die Eltern zur Kenntnis genommen und unterschrieben. Der Anmelde-Flyer steht auf der Homepage der Stadt zur Verfügung. Eine persönliche Anmeldung im Rathaus ist nicht möglich. Alle Anmeldungen müssen per Mail oder auf dem Postweg erfolgen.

  • Marie Klüppelberg, Laura Kaleta und Bebop-Leiter
    Jugendeinrichtung in Kaarst : Bebop gestaltet Skateboards mit Jugendlichen
  • Abreißen oder sanieren? Mit dieser Frage
    Sport- und Bewegungsplanung : Kempen braucht ein Zukunfts-Konzept
  • Die St. Johannes Kirche in Wesel.
    Gottesdienste vor Ort? : So feiern die Kirchengemeinden im Kreis Wesel Pfingsten

Kaarster Sommer Zwischen dem 29. Juni und 8. Juli findet der Kaarster Sommer in Form vielfältiger Tagesveranstaltungen statt. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche ab Klasse 5. Es werden Tagesgruppen von jeweils zehn Teilnehmern gebildet. Auch der Kaarster Sommer unterliegt einem Hygiene-Konzept. Die genauen Bestimmungen sind auf der städtischen Homepage einsehbar und müssen von den Eltern im Rahmen der Anmeldung unterschrieben werden. Für beide Ferienfreizeiten gilt: Bei Krankheitssymptomen werden die Teilnehmer ausgeschlossen. Die Teilnahme an der Stadtranderholung kostet inklusive Verpflegung 70 Euro pro Kind. Berechtigte nach dem Familienhilfeplan der Stadt können auf Antrag einen Zuschuss von 50 Prozent erhalten. Je nach Aktion des Kaarster Sommers kostet die Teilnahme pro Tag zwischen fünf und 18 Euro. Auch dabei ist die Verpflegung inklusive, ein Zuschuss ist ebenfalls möglich.

(NGZ)