Kaarst: Drei Einbrüche im Stadtgebiet an einem Tag

Vorfälle in Kaarst und Büttgen : Drei Einbrüche im Stadtgebiet an einem Tag

Gleich drei Einbrüche hat es am Donnerstag im Kaarster Stadtgebiet gegeben. Unbekannte drangen zwischen 15 und 18 Uhr in eine Wohnung an der Eduard-Klüber-Straße ein.

Die Täter flüchteten mit Geld und Schmuck. Am gleichen Tag waren Einbrecher zwischen 10 und 20 Uhr auch an der Augustinusstraße in Büttgen unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie in einem Einfamilienhaus Schmuck. Auch auf der Meerbuscher Straße in Kaarst gab es am Donnerstag zwischen 6.30 und 19 Uhr einen Einbruch. Die Täter entwendeten nach Angaben der Polizei Handtaschen aus einem Reihenhaus. Die Kirminalpolizei ermittelt in allen drei Fällen. Zeugen sollen sich unter 02131 3000 melden.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE