1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Die Ratsmannschaft der CDU Büttgen steht fest

Zehn Kandidaten : Die Ratsmannschaft der CDU Büttgen steht

Der CDU-Ortsverband Büttgen hat auf seiner Mitgliederversammlung die zehn Ratskandidaten für die Kommunalwahl festgelegt.

Das spannendste Duell wird es am 13. September im Wahlkreis 20 geben: Tatjana Brodka-Gläser tritt dort gegen Ursula Baum, Bürgermeisterkandidatin der FDP, an. „Das sind zwei Powerfrauen, es wird in diesem Wahlkreis sicher sehr spannend“, sagt Jens Hartmann, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Büttgen. Er ist aber zuversichtlich, mit den Kandidaten sein großes Ziel zu erreichen: „Die Kandidaten passen zu unserem Vorhaben, alle zehn Wahlkreise zu gewinnen“, sagt er. Hartmann selbst wird nicht in einem Wahlkreis um ein Ratsmandat kämpfen, da er bereits Mitglied im Kreistag ist.

Auf der Versammlung im Sportpark Tespo am vergangenen Montag wurden alle Kandidaten mit großer Mehrheit gewählt – nur in einem Fall gab es eine Kampfkandidatur. Im Wahlkreis 13 in Vorst stellte sich Hans-Gerd Schievink gegen das derzeitige Ratsmitglied Mathias John und gewann die Wahl mit 25:20 Stimmen. Damit wurden alle Vorschläge des Vorstandes von den Mitgliedern bestätigt. Hartmann zeigt sich mit den Kandidaten für den Stadtrat zufrieden. „Der Querschnitt passt. Und wir haben sogar drei Frauen aufgestellt“, sagt Hartmann. Neben Brodka-Gläser sind das Maria Pannenbecker im Wahlkreis 18 und Inge Jackisch im Wahlkreis 21. „Maria Pannenbecker ist in Büttgen tief verwurzelt, Inge Jackisch kommt aus der Verwaltung und ist vor allem im Baurecht bewandert“, so Hartmann.

Die Kandidaten müssen auf der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes (Donnerstag, 12. März) allerdings noch bestätigt werden. Gewählt wurden: Hans-Gerd Schievink (Wahlkreis 13, Vorst), Rainer Milde (14, Vorst), Klaus Gerdes (15, Holzbüttgen). Lars Witte (16, Holzbüttgen), Christian Horn (17, Holzbüttgen), Maria Pannenbecker (18, Büttgen), Dennis Heinz (19, Büttgen), Tatjana Brodka-Gläser (20, Büttgen), Inge Jackisch (21, Büttgen) und Volker Begas (22, Büttgen).