1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: CDU-Kandidaten stellen sich Mitgliedern vor

Bürgermeisterwahl 2020 in Kaarst : CDU-Kandidaten stellen sich Mitgliedern vor

Ende Oktober entscheidet die Kaarster CDU, wen sie bei der Kommunalwahl 2020 als Bürgermeisterkandidaten aufstellt: Amtsinhaberin Ulrike Nienhaus oder Herausforderer Lars Christoph.

Am kommenden Montag, 30. September, stellen sich die beiden internen Kandidaten auf der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Kaarst vor. Dabei werden sich beide den Fragen der Basis stellen und ihre Vision für die Stadt Kaarst erklären müssen.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass sich Nienhaus und Christoph CDU-intern vorstellen. Die Kontrahenten um den Platz an der Verwaltungsspitze haben sich bereits den Fragen des CDU-Vorstandes gestellt. Am Montag geht es in der Aula der Realschule in die zweite Runde, die Mehrheit der Mitglieder hören die Argumente der Kandidaten dann allerdings zum ersten Mal. Bevor die Christdemokraten ihren Bürgermeister-Kandidaten am 28. Oktober aufstellen, werden sich Ulrike Nienhaus und Lars Christoph noch beim Ortsverband Büttgen vorstellen. Dieser veranstaltet seine Mitgliederversammlung am 10. Oktober.

Die Meinung innerhalb der CDU ist offenbar gespalten: Ein Teil tendiert zu einer weiteren Amtsperiode von Nienhaus, ein anderer zu Christoph. Doch es gibt auch Mitglieder, die noch nicht wissen, wem sie ihre Stimme geben. Und diese gilt es für beide nun von sich zu überzeugen.

(seeg)