1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Autofahrer fährt 65-Jährige an - schwerverletzt im Krankenhaus

Unfall in Kaarst : Autofahrer fährt 65-Jährige an - schwerverletzt

Nach ersten Erkenntnissen ist eine 65-jährige Frau in Kaarst von einem Auto angefahren worden. Sie kam schweverletzt ins Krankenhaus.

Eine 65-jährige Fußgängerin wurde am Freitagabend, 26. November, gegen 19 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 27 Jahre alter Mann aus Kaarst mit seinem BMW die Martinusstraße entlang in Richtung Alte Heerstraße, als er unvermittelt eine Fußgängerin auf der Fahrbahn bemerkte. Die Frau hatte nach Zeugenaussagen die Fahrbahn vor dem Auto von links nach rechts überquert. Der Kaarster konnte der Fußgängerin nicht mehr ausweichen und erfasste sie mit der rechten Fahrzeugseite. Die Frau aus Kaarst wurde schwerverletzt zur stationären Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

(NGZ)