Kaarst: 64-Jähriger von Unbekanntem auf Kleinsiepstraße attackiert

Vorfall in Kaarst : Unbekannter attackiert 64-Jährigen auf der Kleinsiepstraße

Auf der Kleinsiepstraße in Kaarst ist am Dienstag gegen 17.45 Uhr ein 64 Jahre alter Mann von einem bislang unbekannten Täter körperlich angegriffen worden und verletzte sich leicht.

Das Opfer hatte den Unbekannten und dessen Komplizen auf seinem eigenen Grundstück angesprochen, während das Duo versuchte, den Gartenzaun zu überwinden. Die Täter flüchteten in einem blau/silbernen Opel Corsa in Richtung Neusser Straße. Beide Männer werden 1,75 Meter groß geschätzt und sind vermutlich Deutsche. Einer der beiden hat schwarze Haare und ist 40 bis 50 Jahre alt, er sprach Neusser Dialekt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Möglicherweise wollte das Duo durch ein Fenster einen Einbruch begehen. Hinweise an die Polizei unter 02131 3000.

(NGZ)