Kaarst: 13-Jährige wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Unfall in Kaarst : 13-Jährige wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag wurde ein Kind bei einem Unfall schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen achtete das Mädchen nicht auf die rote Ampel und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Das teilt die Polizei mit. Demnach ereignete sich der Unfall gegen 16 Uhr. Die 13-Jährige wollte die Neersener Straße, zu Fuß in Höhe des Kaarster Sees, in Richtung S-Bahnhof überqueren. Dabei habe sie nach ersten Erkenntnissen die Rotlicht zeigende Ampel übersehen und wurde dabei von einem Dacia erfasst, der auf der Landstraße 390 unterwegs war.

Rettungskräfte brachten das verletzte Mädchen in ein Krankenhaus. Das Auto des 60-Jährigen musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen gesperrt.

(NGZ )
Mehr von RP ONLINE