Kaarst: Hubertusstraße: Stadt beginnt mit Vermarktung

Kaarst: Hubertusstraße: Stadt beginnt mit Vermarktung

Die Stadtverwaltung nutzt den Immobilientag am 21. März in der Rathaus-Galerie, um mit der Vermarktung des Neubaugebiets "Hubertusstraße" zu beginnen. Ab dann können sich Interessierte um die 30 Grundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser bewerben.

"Büttgen ist eine in sich geschlossene Gemeinde, die kaum Möglichkeiten für Grundstückserwerb geboten hat. Die Hubertusstraße soll junge Familien ansprechen", sagt der technische Beigeordnete Manfred Meuter.

(NGZ)