1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Hausmeister sorgt für Festnahme von zwei Sprayern

Kaarst : Hausmeister sorgt für Festnahme von zwei Sprayern

Zwei junge Kaarster im Alter von 18 und 21 Jahren wurden sozusagen auf frischer Tat ertappt und festgenommen, als sie in der Nacht zum Samstag an der städtischen Realschule Graffitischmierereien auf eine Wand sprühten.

Der zufällig noch zu so später Stunde anwesende Hausmeister war in der Nacht gegen 2.20 Uhr auf die beiden jungen Erwachsenen aufmerksam geworden, die sich verdächtigerweise auf dem Schulgelände herumdrückten. Bei näherer Betrachtung stellte er dann frische Graffiti an den Mauern und einer Türe der Schule und eine Sprühdose in der Gesäßtasche einer der Personen fest. Den Fluchtversuch eines der beiden Täter konnte er durch - so die Polizei - "beherztes Zugreifen" verhindern, Den zweiten Sprayer stellte die Polizei nur Minuten später auf der Kleinsiepstraße.

(NGZ)