1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Ein "Küfen" fürs Wohnzimmer

Kaarst : Ein "Küfen" fürs Wohnzimmer

Gemeinsam mit Künstler Wilfried Küfen hat die NGZ gestern Familie Stöcker in Büttgen besucht und den Preis für die Lösung des Rätsels in unserer Beilage "Kaarster Sommermärchen" überbracht: eine handgefertigte Original-Karikatur.

Was genau macht der aufblasbare Eisberg im Kaarster See? Warum schleppt die "Titanic" eine Kaffeetasse durchs Wasser und vor allem: Auf welchen Kinofilm, in dem Wolfgang Petersen Regie führte, spielt diese Szene augenzwinkernd an? Familie Stöcker hat sie gewusst — die Antwort auf das Rätsel in unserer aktuellen Sonderbeilage "Kaarster Sommermärchen". "Das Boot" lautete sie.

Den Gewinn — ein fast DIN A 3-großes und durchaus wertvolles Original des Neusser Karikaturisten Wilfried Küfen — hat die NGZ gestern gemeinsam mit dem Künstler in Büttgen überbracht. Bei Sarah, Daniel, Lina (2) und Elijah (3) Stöcker soll das Kunstwerk künftig gegenüber der Couch im Wohnzimmer hängen: ein Ehrenplatz für ein Einzelstück.

Um die Ecke gedacht

Möglichst viel "Kaarster Sommer" wollte Küfen mit Aquarellfarben und Zeichenfeder in seinem neuesten, eigens für die NGZ-Leser geschaffenen Werk unterbringen. Sarah Stöcker findet, dass das gelungen ist. "Wir haben gemeinsam überlegt, was da alles drin steckt", sagt sie. "Auf das ein oder andere sind wir erst mal gar nicht gekommen." Die Kunst, Alltägliches frech, humor- und gleichzeitig liebevoll auf schweres Aquarellpapier zu bringen, beherrscht der Neusser Karikaturist tatsächlich perfekt.

Dabei ist jede Szene um die Ecke gedacht. So werden Mückenschwärme zu Elefanten, Grillen zu Grillmeistern und Nagetiere zu Leseratten — zum Beispiel. Küfens Arbeiten sind begehrte Sammlerstücke. Wie man auf so lustige Ideen kommt, wurde der Künstler im vergangenen Jahr von den Gewinnern des ersten Kaarster Küfen-Kunstwerks — den Schülern der Gemeinschaftsgrundschule Vorst — gefragt. Küfens Antwort: "Man muss alles malen, was nicht normal ist — das ist der Trick."

(NGZ/rl)