Kaarst-Büttgen: Ein Ausflug zur Braunsmühle in den Osterferien

Kaarst-Büttgen: Ein Ausflug zur Braunsmühle in den Osterferien

Zwei Wochen Osterferien - genügend Zeit, um sich von den ersten Wochen des Jahres zu erholen, aber auch, um etwas zu erleben. Wir geben in loser Reihenfolge Tipps und Ideen, was man in Kaarst unternehmen kann. Von Indoor-Aktivitäten bis hin zu Ausflügen in die Natur, wird alles dabei sein.

Den Anfang macht die Braunsmühle, die bei schönem Wetter das Ziel zahlreicher Spaziergänger und Radfahrer ist. Mit ihrem markanten weißen Mühlenturm, der sich weitgehend im Originalzustand befindet, ist sie das Wahrzeichen von Büttgen. Mitten im Grün gelegen, können sich Besucher dort entspannen und den Ausblick auf das schöne Anwesen genießen. Interessierte können sich auch durch die Mühle führen lassen. Ab dem 8. April hat auch wieder das Mühlencafé geöffnet, das von 14 bis 18 Uhr Kaffee und Kuchen anbietet. Aber auch ohne Café und Führung durch das Innere ist die Mühle bei sonnigem Wetter einen Ausflug wert. Infos gibt es telefonisch unter 02131 511632.

(csk)