1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Deko-Tipps zum Osterfest

Kaarst : Deko-Tipps zum Osterfest

Der Ostermarkt in der Stadtmitte bot eine Fülle von Ideen, um Haus, Wohnung oder Garten für Ostern herauszuputzen. Aber auch die Unterhaltung kam nicht zu kurz.

Nach der Eröffnung des dritten Ostermarkts in der Stadtmitte senkte sich langsam der Adrenalinpegel bei Yvonne und Patrick Einhirn. Das Ehepaar organisierte mit ihrer noch jungen Agentur "Eingedeckt" erstmals eine Großveranstaltung unter freiem Himmel. Ihre Auftraggeber, Rainer Hartmann von der ISG Kaarst-Mitte und Heinz Wirnsberger von der Werbegemeinschaft Rathaus-Arkaden, waren zufrieden. "Der Markt zeigt eine klare Linie, und das Wetter ist perfekt", sagte Wirnsberger.

Während bei Rainer Hartmann und vielen weiteren Besuchern T-Shirt und auch kurze Hose angesagt waren, hatte Osterhase "Kaarsten" unter seinem dicken Fell zu leiden. Trotzdem verteilte er mit einem Lachen im Gesicht bunte Eier und Möhrchen. Beim Luftballonkünstler und Schminken bildete sich eine Schlange wartender Kinder. In der Creativ-Werkstatt konnten sie sich als Glaskünstler verwirklichen. Das mobile Marionettentheater unterhielt sein Publikum auf dem ganzen Gelände mit den Auftritten eines Klavier spielenden Clowns, eines Geigenvirtuosen und einer Hula-Tänzerin. Kunsthandwerker aus den Niederlanden zeigten, dass Dekorationen auch unter freiem Himmel entstehen können. Weitere Einkaufsmöglichkeiten boten die Geschäftsleute in den Rathausarkaden und im Maubiscentrum beim verkaufsoffenen Sonntag.

(NGZ)