1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: CDU-Fraktion gegen weitere Spielhallen in Kaarst

Kaarst : CDU-Fraktion gegen weitere Spielhallen in Kaarst

Die CDU-Fraktion will dem Beschlussvorschlag der Verwaltung, ein Vergnügungsstättenkonzept zu erstellen, folgen. Dieses soll in Kaarst künftig unter anderem die Zulässigkeit der Ansiedlung von Spiel- und Automatenhallen, Nachtlokalen und Diskotheken in den verschiedenen Baugebieten der Stadt regeln.

Generell, sagt Ingo Kotzian, bei der Union Obmann für Planung und Städtebau, spreche sich die CDU-Fraktion aber deutlich gegen die Ansiedlung insbesondere weiterer Spielhallen aus.

Nach Auffassung der CDU existierten in Kaarst bereits ausreichend Angebote für eine Stadt dieser Größenordnung. Deshalb wolle man eine weitestgehende städtebauliche Begrenzung vornehmen. "Ein Vergnügungsstättenkonzept", sagt Kotzian, "kann diesbezüglich durchaus unterstützend hilfreich sein." Außerdem diene ein solches der rechtlichen Absicherung neu zu erstellender Bebauungspläne.

(NGZ)