1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Bildungsprojekt - Kitas können sich bewerben

Kaarst : Bildungsprojekt - Kitas können sich bewerben

Die Stadtwerke Kaarst GmbH (SWK) fördert mit dem Sponsoring-Projekt "von klein auf" in Zusammenarbeit mit Gelsenwasser Kindergärten und Schulen. Aktuell hat die Jury für zwei Projekte in Kaarst die Finanzierung mit insgesamt 1000 Euro bewilligt. Das katholische Familienzentrum St. Antonius und das städtische Familienzentrum Kaarst-Mitte erhalten jeweils 500 Euro.

Pro Jahr können im Versorgungsgebiet der SWK jährlich sieben Kindergartenprojekte mit je maximal 500 Euro und vier Schulprojekte mit je maximal 2000 Euro unterstützt werden. 31 Aktionen mit einer Gesamtfördersumme von 36 204 Euro bewähren sich insgesamt bereits in der Praxis. Ein Beispiel ist die Aktion "Perspektivwechsel - Durch die Augen der Kinder" des Städtischen Familienzentrums Kaarst-Mitte. Ausgestattet mit digitalen Kinderkameras erkunden die Mädchen und Jungen ihre Stadt, fotografieren Alltagssituationen und Einrichtungen. Durch die Touren werden sie sich ihres Umfelds bewusst, üben sich in ihren sozialen Kompetenzen und im kreativen Ausdruck durch Fotografie. Die Fotos werden anschließend in einer Ausstellung präsentiert. 2015 können in Kaarst noch drei Kindergartenprojekte unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Oktober. Info: www.vonkleinaufbildung.de, unter 0209 708456 oder per Mail an info@vonkleinaufbildung.de.

(NGZ)