Kaarst: Badesaison am Kaarster See startet am Dienstag

Kaarst : Badesaison am Kaarster See startet am Dienstag

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke wird am kommenden Dienstag, 12. Mai, um 15 Uhr am Kaarster See offiziell die neue Badesaison eröffnen. Für diesen Tag sagt die Wettervorhersage sommerliche Temperaturen voraus. Die Besucher, das betonen die Kreiswerke Grevenbroich als Schwimmbadbetreiber, erwartet zudem eine bestens ausgebaute Anlage.

Am Kaarster See gibt es einen mit Bojen gekennzeichneten Bereich für Nichtschwimmer und der Zugang zum Wasser ist sehr flach. Am Strand und am Rande der Liegewiesen stehen Umkleidekabinen, Duschen, Tischtennisplatten, Imbiss-Stände, ein Spielplatz sowie eine Beachvolleyball-Anlage und ein Strandshop mit Liegestuhlverleih zur Verfügung. Hinzu kommen zusätzlich Schließfächer, ein Behinderten-WC und ein Wickelraum. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Bei gutem Wetter ist der Kaarster See täglich - bis zum 31. August - von 10 bis 21 Uhr (Einlass-Schluss 19 Uhr) geöffnet. Für die Sicherheit der Badegäste stellen die Kreiswerke Grevenbroich Badeaufsichten zur Verfügung. Unterstützt werden sie vom Ortsverein der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Was die Qualität des Badewassers angeht, erhalten die Kreiswerke regelmäßig gute Noten vom Landesumweltamt NRW.

Ob der See geöffnet ist, erfahren Badegäste über die See-Hotline unter der Telefonnummer 02182 170570 oder im Internet unter www.kw-gv.de.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE