Auto auf Verkehrssicherheit testen lassen

Verkehrssicherheit : Auto auf Verkehrssicherheit testen lassen

Der mobile Prüfdienst des ADAC Nordrhein kommt vom 21. bis 23. August nach Kaarst.

Auf dem Parkplatz Xantener Straße/Mittelstraße, an der A52 können ADAC-Mitglieder kostenlos wichtige Funktionen für die Verkehrssicherheit an ihrem Fahrzeug testen lassen. Die Technik-Experten des Automobilclubs überprüfen die Stoßdämpfer und führen einen Batterie- und Bremstest (Bremsflüssigkeit und Bremswirkung) durch. Sie nehmen außerdem den Zustand der Reifen unter die Lupe und messen die Ladekapazität der Lichtmaschine. Aus diesem Angebot können ADAC-Mitglieder zwei Prüfungen pro Fahrzeug auswählen. Der Fahrer erhält ein Protokoll mit den Messergebnissen. Die Prüfanlage hat montags bis freitags von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr geöffnet.

In Bezug auf die Einsatzdauer und den Einsatzort kann es zu Änderungen kommen. Standort oder Terminänderungen können Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr unter 0800 5101112 kostenlos erfragt werden. In den Prüfzentren Köln und Oberhausen bietet der ADAC Nordrhein e.V. weitere Prüfungen an, zum Beispiel die Hauptuntersuchung, einen Gebrauchtwagen-Check oder die Klimawartung. Weitere Informationen zu allen Prüfangeboten, Anschriften und Öffnungszeiten gibt es auf www.adac.de/nrw.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE