1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Auch mal draußen: Kaarst startet Sport im Park

Sport in Kaarst : Startschuss für „Sport im Park“

Bei bestem Sommerwetter ist Kaarst jetzt in die zwölf-wöchige „Sport im Park“-Saison gestartet. Bis zum 11. September heißt es Kurse ausprobieren, Kontakte in der Gruppe knüpfen und sich fit halten.

(NGZ) Sechs Kaarster Vereine haben durch die Organisation des Stadtsportverbands ein kostenfreies Bewegungsprogramm im ganzen Stadtgebiet zusammengestellt. Zur Wochenmarktzeit am Mittwoch-Vormittag gibt es zum Beispiel Yoga im Stadtpark. Für die Teilnehmerin Heaven ist das eine ganz neue Erfahrung, sie macht interessiert mit. Nachdem die junge Mutter ihre Heimat Eritrea verlassen hat, lebt sie seit 2018 in Kaarst und freut sich über das Angebot, unverbindlich Sport zu treiben. Auch das Gruppenerlebnis gefällt der 28-Jährigen.

Glücklich über den erfolgreichen Start zeigt sich Claudia Hoff, Mitarbeiterin der SG-Kaarst-Geschäftsstelle, die alle Kurse in der Startwoche begleitet hat: „Unser neu gestalteter ,Sport im Park’-Bollerwagen wurde gut bestückt und ausgiebig genutzt.“ Es habe ihr sehr viel Spaß bereitet, das Angebot für die SG Kaarst zusammenzustellen. „Wenn wir mit unserem kostenfreien Angebot viele Menschen für Bewegung und Sport begeistern können, hat sich die Organisation doch gelohnt. Runter von der Couch, ab in den Park“, sagt sie.

  • Der Zirkus Max Renz macht derzeit
    Ärger in Kaarst-Vorst : Zirkus überrascht Yoga-Kursus
  • PK Sport im Park, Elfrather See,
    Kostenfrei Angebote testen bis 18. September : Erfolgsprojekt Sport im Park soll wachsen
  • An beiden Ufern stehen fünf 14
    Arbeiten an der Neersener Straße : Schönheitskur für Kaarster Großplastik

Sportfachmann und Fitness-Trainer Vahid Faiazi freut sich, auch seine Kenntnisse als Athleten-Trainer im Kursus Functional-Fitness-Outdoor-Geräte-Zirkel anwenden zu können. Mit den Teilnehmern macht er vier Zirkel-Durchgänge auf der neu gestalteten Außenfläche hinter dem SG Sportzentrum. Als langjährige Übungsleiterin im Bereich Reha-Sport, Sport mit Älteren und Breitensport kann sich Trainerin Angela gut auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Teilnehmer einstellen. In ihrem Kursus Rückenfitness für Jung und Alt vereint sie Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsübungen für die Rückenmuskulatur.

„Sport im Freien ist ja wie im Urlaub“, sagt eine Teilnehmerin begeistert. Mit Spaß „walkten“ auch die rüstigen Seniorinnen am Dienstagvormittag nach einem ausgiebigen Aufwärmtraining mit Trainer Stephan durch den schattigen Vorster Wald. Gute Laune und nette Gespräche ließen die Zeit dabei schnell vergehen. Eine besondere Mischung aus Yoga, Pilates, Faszien- und Rückentraining bietet Übungsleiterin Marina ab Juli donnerstagsabends an. Einen Blick auf alle Angebote gibt es unter www.ssv-kaarst.de.