1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

ADFC Kaarst: Die Touren-Termine für September

Termine in Kaarst : ADFC bietet wieder Fahrradtouren an

Fahrradfahren boomt. Auch Corona hat dafür gesorgt, dass sich mehr Menschen aufs Rad schwingen. Das ADFC-Tourprogramm zieht im September wieder an.

Während der Corona-Pandemie ist ein regelrechter Fahrrad-Boom ausgebrochen. Die Geschäfte kommen mit den Lieferungen kaum noch hinterher, vor allem E-Bikes sind gefragt. Und diese können die Kaarster Bürger nun auch wieder für Touren des ADFC nutzen. Denn inzwischen laufen die Touren wieder an, zuvor waren sie wegen der Corona-Pandemie vorerst ausgesetzt worden. Doch nun geht es wieder los.

Am Samstag, 12. September, geht es ab 9 Uhr zum Bahntrassen-Radeln ins Bergische Land. Tourleiter ist Peter Sels, Anmeldung unter 0157 7646 8729. Einen Tag später führt Walter Hens die Teilnehmer ab 9.30 Uhr auf die Volkrather Höhe. Anmeldung für die Tour am 13. September unter 0151 24203231. Am selben Tag ab 14 Uhr geht es über die Denkmalroute zum „Tag des offenen Denkmals“. Dabei werden alle Denkmäler in Kaarst und Umgebung besucht. Anmeldung unter 0151 24203231. Am Mittwoch, 16. September (ab 18 Uhr) steht eine Tour unter dem Motto „Rund um / durch Kaarst III“. Diese führt über die südöstlichen Außenbezirke mit
Geschichten über die einzelnen Ortsteile. Tourleiter ist Josef Johnen, Anmeldung unter 0172 2066169. Weiter geht es am Sonntag, 20. September. Dann besuchen die Teilnehmer mit dem Fahrrad die römische Grabkammer in Köln und begeben sich auf die Spuren der Römer. Los geht es um 9 Uhr, Anmeldung bei Astrid Werle unter 0177 5513343.

Eine Woche später (27. September, ab 13.30 Uhr) gibt es unter der Leitung von Heribert Adamsky eine Sternfahrt nach Mönchengladbach (Anmeldung unter 0163 2303368). Bei allen Touren treffen sich die Teilnehmer am Rathausplatz. Teilnahmebeiträge entfallen. Weitere Tour-Daten sind auf der Internetseite des ADFC und im Touren-Flyer zu finden. Dieser liegt im Rathaus aus.

(NGZ)