Hochzeitsmesse in Jüchen Viele Ideen für den Tag des Ja-Worts

Jüchen · Die Hochzeitsmesse im Haus Katz lockte angehende Brautleute nicht nur aus Jüchen an. Das Angebot reichte von Brautkleidern über die Musik bis hin zum schneeweißen Hochzeitsgefährt.

 Natürlich ging es bei der Hochzeitsmesse im Haus Katz in Jüchen auch um das richtige Outfit für Sie und Ihn.

Natürlich ging es bei der Hochzeitsmesse im Haus Katz in Jüchen auch um das richtige Outfit für Sie und Ihn.

Foto: Dieter Staniek

Im Haus Katz finden nicht nur Trauungen statt, sondern nicht zum ersten Mal am Anfang des Jahres eine Hochzeitsmesse. Der Andrang war zwar nicht ganz so groß wie 2022, aber die Aussteller waren insgesamt zufrieden. Heiratswillige fanden dort alles, was Brautleute für eine gelungene Hochzeitsfeier benötigen.

Sandra Kopp und Thomas Freistühler waren eigens aus Düsseldorf angereist. Dort gibt es auch eine Hochzeitsmesse. Aber das Paar hatte keine Lust, durch weitläufige Messehallen zu eilen. Und die beiden wussten genau, wonach sie suchten: Brautkleider von Alexandra Pape-Victor von „Fashion-Einkauf“. „Wir werden auf jeden Fall einen zweiten Termin machen“, sagte die Braut in spe. Francoise Hümbs aus Rheydt ist Maßschneiderin. Rund 1.600 bis 1.800 Euro kostet so ein Kleid. Tochter Genevieve stand als Model zur Verfügung, und deren Freundin Maria präsentierte das Kleid, in dem sie 2020 geheiratet hatte.

Britta Brose und Andrea Freiberg von „Return“ in Grevenbroich gaben heiratswilligen Männern Tipps. „Grün ist als Farbe im Kommen.“ Sie waren zum ersten Mal auf der Jüchener Hochzeitsmesse dabei und mit der Resonanz zufrieden. Dennis Weiffen vom Jüchener Caterer Buffetzauber empfahl die Currywurst als Mitternachtssnack: „Ich habe schon einige Termine notiert“, sagte er am Nachmittag. „Es läuft hier auf dieser Messe immer gut“, erklärte er. Ivonne Hauke ist Hochzeitssängerin und gab immer wieder eine Kostprobe ihres Könnens. Markus Lenz aus Neuss ist der richtige Mann, wenn die Musik aus der Konserve kommen soll. Der DJ weiß, dass auf Hochzeiten andere Regeln für seine Zunft gelten: „Es ist wichtig, die Musikwünsche zu erfragen – und was das Brautpaar nicht mag.“ Ina Vogt warb für ein Produkt mit Kult-Status, das 1.399 Euro kostet. „Eltern schenken ihrer Tochter gerne einen Thermomix zur Hochzeit, weil der ein Alleskönner ist.“

Dorothee Hammann von Foto Gelawicz präsentierte nicht nur klassische Hochzeitsfotos, sondern auch eine außergewöhnliche Variante: Das Brautpaar, eher schemenhaft als haarscharf zu erkennen, war ein Mosaik, bestehend aus rund 800 Fotos. Wer nicht mit seinem eigenen Pkw zum Standsamt fahren möchte, der bekam vor Haus Katz eine Alternative geboten: Einen schneeweißen Ford Thunderbird-Oldtimer zur Miete. Ohne Blumenschmuck keine Trauung: Sandra Esser-Derksen von „Ambiente und Blumen“ in Grevenbroich sieht derzeit einen Trend zu Trockenblumen. Neben Naturtönen sind auch kräftigere Farben en vogue.

Probesitzen auf den Plätzen vor dem Standesbeamten oder der -beamtin gehörte auch zum Messebesuch.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort