1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

VfL Jüchen-Garzweiler tritt gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach an

VfL Garzweiler : Turniere beim VfL Garzweiler

Rund 350 Kinder haben sich zu diesem Event angemeldet. Darüber hinaus möchten sich die A- und B-Jugendabteilungen des VFL Viktoria Jüchen-Garzweiler für die Sonderliga qualifizieren.

Beim VfL Viktoria Jüchen-Garzweiler startet am heutigen Samstag, 22. Juni, an der Stadionstraße ab 12 Uhr das D-Jugend-Turnier mit sieben Teams aus zwei Ländern. Am Sonntag, 23. Juni, wird beim VfL Viktoria um die Leichtathletik-Stadtmeisterschaften für Jüchen und Mönchengladbach gekämpft. Rund 350 Kinder haben sich zu diesem Event angemeldet. Darüber hinaus möchten sich die A- und B-Jugendabteilungen des VFL Viktoria Jüchen-Garzweiler für die Sonderliga qualifizieren, die in der Saison 2019/2020 aus 14 Mannschaften besteht. Jeweils fünf Mannschaften stellen die Kreise MG/Viersen und GV/NE. Vier Mannschaften kommen aus dem Kreis Kempen/Krefeld. Die A-Jugend bestreitet am 26. Juni, ab 19:30 Uhr zuhause gegen SV Rot-Weiß Elfgen und am 3.Juli, ab 19.30 Uhr beim TuS Reuschenberg Spiele. Für das letzte Highlight der Saison, die Begegnung der ersten Mannschaft des VfL Viktoria Jüchen gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach am 10. Juli auf der Jüchener Sportanlage ist der Vorverkauf im Bistro M16 am Markt in Jüchen gestartet worden. Die Hälfte der Eintrittsgelder gehen an die Spendenaktion „Jan aus Jüchen“. Der kranke Junge benötigt eine Delfintherapie.

(NGZ)