1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Straßen-Endausbau im Gewerbegebiet in Jüchen

Bauarbeiten in Jüchen : Straßen-Endausbau im Gewerbegebiet in Jüchen

Im Gewerbegebiet Robert-Bosch-Straße an der Bundesstraße 59 in Jüchen sind fast alle Gewerbeflächen mittlerweile bebaut, am 29. August soll nun der abschließende Endausbau der Straße starten. Das teilt die Jüchener Stadtverwaltung mit.

Die Kosten für diese Arbeiten betragen laut Stadt rund 140.000 Euro.

Bereits im Jahr 2009 waren im Gewerbegebiet in Jüchen nahe des Motorradausstatters Polo die Baustraße und Kanäle hergestellt worden, ein erster Teil-Endausbau erfolgte 2013. Zu den nun anstehenden Abschluss-Arbeiten gehören die Anlage des Parkstreifens und des Gehweges sowie der Einbau der fehlenden Deckschicht auf der Fahrbahn und auf der Wendeanlage am Ende der Straße.

 Mit den Bauarbeiten wurde bereits ein Unternehmen beauftragt. Zunächst stehen ab Ende August die Pflasterarbeiten im Bereich der Gehwege und öffentlichen Stellplätze an. Das Aufbringen der abschließenden Asphaltdecke ist dann für die erste Herbstferienwoche Anfang Oktober geplant, um den Verkehr des an der Straße angesiedelten Busbetriebes so wenig wie möglich zu beeinträchtigen.

Während der Tiefbauarbeiten wird aber auch die Beleuchtung ergänzt, zudem werden die vorhandenen Laternen an der Straße auf sparsamere LED-Technik umgerüstet.

(NGZ)