1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Stadt Jüchen und Sportverband erweitern Maskenpflicht

Corona in Jüchen : Stadt und Sportverband erweitern Maskenpflicht

Ein neues Eckpunkte-Papier für den Sportbetrieb unter Corona-Auflagen haben jetzt die Stadtverwaltung und der Stadtsportverband Jüchen vereinbart. Gegenüber den früheren Papieren werden einige Auflagen etwa in den Sporthallen erweitert.

So gilt jetzt „eine generelle Maskenpflicht außerhalb der Sportausübung“. „Das bedeutet, dass die Sportler und Besucher auf dem gesamten Grundstück, und nicht nur in der Turnhalle selbst, Mund-Nasen-Schutz tragen müssen“, erläutert Stadtsportverbandschef Heinz Kiefer. Davon ausgenommen ist eben nur die Zeit „der Sportausübung“. Bislang mussten Sportler, wie Kiefer erklärt, die Maske aufsetzen, wenn sie am Halleneingang vom Übungsleiter in Empfang genommen wurden. Nun gilt auch draußen auf dem Areal: „Nur mit Maske“. Die generelle Maskenpflicht gilt laut Heinz Kiefer auch für die Sportplätze.

Erweiterte Angaben gibt es für das Lüften. „Alle Hallenräume und -trainingsflächen sollen vor und nach jeder Nutzung, aber auch zwischendurch während des Sportbetriebs gelüftet werden“, betont Kiefer. Bei längeren Trainingseinheiten solle dies mehrmals geschehen, um Aerosole aus der Halle heraus zu bekommen.

Weiterhin betont wird im Papier, dass – durch Namens- und Adressenlisten – „die Rückverfolgbarkeit“ der Teilnehmer gesichert sein muss – und dass Corona-Schutzverordnung und weitere Vorgaben etwa von Verbänden eingehalten werden müssen. Schulsport hat Vorrang, Überschneidungen mit Vereinssport sind tabu. „Wir müssen weiter große Sorgsamkeit und Eigenverantwortung an den Tag legen. Nur so können wir dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen“, betont Heinz Kiefer.

in den Herbstferien öffnete die Stadt die Turnhallen für den Vereinssport und stellte die Reinigung sicher. „Dezernent Oswald Duda ist auf uns zugekommen. Wir sind dafür dankbar, das hilft den Vereinen“, sagt Kiefer. Schließlich sei im Frühjahr wegen Corona über Monate kein Trainingsbetrieb möglich gewesen, betont Kiefer.

(cso-)