1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Schützenfest in Jüchen: Holz feiert mit den Buschbells

Spiel- und Bürgerverein lädt ein : Holzer feiern Schützenfest mit den Buschbells

Der Spiel- und Bürgerverein Holz von 1925 lädt für das Wochenende zum Schützenfest ins Dorf. Los geht’s am Samstag, 13. August. Um 16.30 Uhr soll das Fest durch die Artillerie eröffnet werden.

Am Abend des ersten Festtags steht der Krönungs- und Königsball am Holzer Knoten auf dem Plan: Hier sollen endlich Peter und Yvonne Buschbell zum Zuge kommen. Sie sind das Kronprinzenpaar, das seit September 2019 darauf wartet, feiern zu können. Jetzt, drei Jahre später, stehen sie im Mittelpunkt des Schützenfestes.

„Einmal das Königspaar von Holz zu sein, war schon immer ein Traum“, sagen die beiden. Als ihre Kinder alt genug waren, hatten sie im Herbst 2019 den Schritt gewagt. Dass sie aber drei Jahre lang warten müssen, damit hätten sie nicht gerechnet. Nun freuen sich die Holzer, dass sie nach den vergangenen Pandemie-Monaten endlich wieder feiern können. „Auch wenn die Vorbereitungen Anfang 2020 schon im vollem Gange waren, danken wir allen, die auch heute noch an unserer Seite stehen und uns trotz der langen Pause immer noch unterstützen“, sagen Peter und Yvonne Buschbell. Sie freuen sich gemeinsam mit ihrer Familie, ihrem Königszug, dem Wachzug und Gastzug, ihrem Ministerium, den Ehrendamen und -jungen, den Hofdamen und ihren Freunden, „dass es endlich in die heiße Phase geht“: „Für uns bedeutet Schützenfest, gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen.“

  • Das Vinkrather Königshaus stand an allen
    Strahlender Sonnenschein und prächtige Kleider : Vinkrather Schützen feiern mit vielen Besuchern
  • König Ralf Wynhoven und Königin Diana
    Party-Stimmung bei der St.-Josefs-Schützenbruderschaft : Unterweidener Schützen feiern ab Freitag
  • In einer Kutsche auf dem Weg
    Bruderschaft feiert nach drei Jahren wieder : Stürzelberger feiern Schützenfest bei Sonne satt

Nach dem Krönungs- und Königsball am Samstagabend (ab 19.15 Uhr) geht es am Sonntag weiter im Programm: Für 7 Uhr ist das Wecken der Garnison „Musikzug Bacchus Holz“ geplant, für 9 Uhr ein Gottesdienst im Festzelt. Es folgt die Toten- und Gefallenenehrung, im Anschluss geht es ab 10 Uhr weiter mit einer Königsparade auf dem westlichen Teil der Hauptstraße. Um 10.45 Uhr gibt es ein Frühschoppen-Konzert im Zelt, um 16.40 Uhr folgen Festumzug und Parade. Der Tag endet ab 18 Uhr mit Musik der Band Caebo.

Die Band spielt auch am Montag beim Klompenball im Zelt, der sich an den Umzug mit Klompenparade (ab 14 Uhr) anschließt.

(cka)