1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Neuer Pächter im "Redhot" plant auch wieder Konzerte

Jüchen : Neuer Pächter im "Redhot" plant auch wieder Konzerte

Das "Redhot" hat mit Christoph Zumfeld, Geschäftsführer der BBQ-Live GmbH, einen neuen Pächter. Dies teilte das Unternehmen "Polo", das die Gastronomie bis zum 30. Juni führte, jetzt mit. Der Pächterwechsel sei notwendig geworden, seitdem sich der Motorradartikelanbieter "Polo" nach der drohenden Insolvenz "auf das Kerngeschäft konzentrieren wolle", so Unternehmenssprecher Friedhelm Kortmann.

Zumfeld kann mit der Arena Gastronomie GmbH etwa auf Erfahrungen mit Live-Events im Hockeypark zurückgreifen. Vier Konzerte soll es bis November auf der "Redhot"-Bühne geben: Das erste mit der "Rammstein"-Tribute-Band "Völkerball" am Samstag, 1. September.

(RP)