1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Mann bei Streit in Jüchen schwer verletzt

In der Nacht zu Sonntag : Mann aus Dormagen bei Streit in Jüchen schwer verletzt

In der Nacht zu Sonntag ist es gegen 4 Uhr an der Odenkirchener Straße zu einem Streit zwischen einer Gruppe Fußgängern und dem Insassen eines Autos gekommen.

Dabei trug ein 29 Jahre alter Mann aus Dormagen schwere Verletzungen davon. Nach Zeugenaussagen soll ein 39-Jähriger mit einer Bierflasche auf ihn eingeschlagen haben. Der Mann musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus transportiert werden. Wie die Polizei berichtet, sollen die an dem Konflikt Beteiligten stark alkoholisiert gewesen sein. Die Kripo ermittelt nun wegen schwerer Körperverletzung und zu den Hintergründen der nächtlichen Auseinandersetzung.

(NGZ)