1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Kollision auf der Autobahn 46 bei Jüchen

Polizei-Einsatz in Jüchen : Kollision auf der Autobahn 46

Ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde, ereignete sich am Sonntag gegen 18.35 Uhr auf der A 46 in Fahrtrichtung Heinsberg zwischen der Anschlussstellen Jüchen und dem Autobahnkreuz Holz. Es entstand hoher Sachschaden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte eine 25 Jahre alte Erkelenzerin die Kontrolle über ihren BMW verloren, laut Polizei vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit. Der Wagen prallte gegen einen Betonabweiser, schleuderte nach links, kollidierte mit einem Volvo und stieß dann gegen die Mittelleitplanke. Die Mönchengladbacherin (39) im Volvo wurde leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 116.000 Euro.

(cso-)