Julius Weckauf ("Junge muss an die frische Luft") dreht jetzt für den Kinofilm "Enkel für Anfänger"

Kinderstar aus Jüchen : Kerkeling-Darsteller dreht neuen Kinofilm

Julius Weckauf („Der Junge muss an die frische Luft“) steht wieder vor der Kamera: Diesmal spielt der Jüchener einen munteren „Leih-Enkelsohn“. Am Set trifft der Elfjährige auf eine alte Schauspielkollegin.

Julius Weckauf dreht wieder: Der elfjährige, mehrfach preisgekrönte Hauptdarsteller des Kinofilms „Der Junge muss an die frische Luft“ aus Hochneukirch, steht jetzt in Köln vor der Kamera für den Kinofilm „Enkel für Anfänger“. In der bekannten Schauspielerin Maren Kroymann trifft Julius auf eine Kollegin: Sie spielte im Kerkeling-Film eine Frau vom Jugendamt.

Der Hochneukircher Junge mimt diesmal einen munteren „Leih-Enkelsohn“, den das kinder-und damit enkellose Rentner-Trio Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) gemeinsam mit weiteren Ersatzenkeln „bespaßen“ wollen, weil sie sich im Ruhestand langweilen. Julius Weckauf ist die Rolle eines frechen, lustigen und munteren Enkels auf den Leib geschrieben. Die Komödie kommt im März 2020 in die Kinos.Die Produktion wird unter anderem gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW und vom Deutschen Filmförderfonds.

Mehr von RP ONLINE