1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Jüchener Schützenfest mit König "Frunk"

Jüchen : Jüchener Schützenfest mit König "Frunk"

Ab Freitag wird mit viel Musik und dem Königspaar Frank und Kirsten Günther gefeiert.

Das große Jüchener Schützenfest steht bevor. König Frank Günther, genannt "Frunk", und seine Königin Kirsten, werden am kommenden Wochenende im Mittelpunkt stehen. Für "Frunk", wie ihn alle in seinem Schützenzug "Kaiserschützen" nennen, geht ein Traum in Erfüllung. Der 49-jährige König und seine 48-jährige Gattin werden vom Ministerium, dem Königszug und den Vorstand des Bürgerschützen- und Heimatvereins (BSHV) Jüchen bestens unterstützt. König Frank Günther ist im Zivilberuf Betriebsschlosser bei RWE Power.

Und die Königin ist Kinderkrankenschwester im Rheydter Elisabeth-Krankenhaus. Ihre Hobbys sind Angeln, Tennisspielen und Borussia Mönchengladbach. Das Königspaar wird mit den Prinzessinnen Anika (18) und Nina (22) antreten. Zehn Korps und Kapellen werden für die Musik sorgen. Samstag und Sonntag spielt erstmalig im Festzelt in Jüchen die Gruppe "Night in Paris". Die Top-Band aus dem Dreiländereck hat auch bereits beim legendären Ball der Karnevalsgesellschaft "Öcher Penn" gespielt.

Zum festlichen Auftakt am Sonntagmorgen gestaltet: "Le Cor complet" den Gottesdienst ab 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus. Die sechs Parforcehörner des Ensembles und die Orgel werden eine festliche Hubertusmesse erklingen lassen. Bewährtes gibt es dann am Montag und Dienstag im Zelt mit der Band "Soundconvoy". Sechs professionelle Musiker und die Superstimme "Rosa Lippenstift" als Sängerin bilden diese Partyband. Eröffnet wird das Jüchener Schützenfest am Freitag, ab 11 Uhr mit dem Empfang der Kindergartenkinder in der Königsresidenz.

Am Samstag wird ab 14 Uhr geböllert, und um 15.30 beginnt das Konzert am Seniorenzentrum. Es folgen die Paraden, ab etwa 17.45 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst, der Große Zapfenstreich auf dem Friedhof und die Regimentsparty ab 20 Uhr. Am Sonntag geht es ab 9.30 Uhr mit der Heiligen Messe in St. Jakobus und ab 10 Uhr mit dem Gottesdienst in der Hofkirche weiter. Um 14.40 Uhr beginnen die Sternzüge und um 15 Uhr der historische Festzug, es folgt ab 20 Uhr die Party im Festzelt.

Am Montag stehen ab 15.30 Uhr der Klompenzug und ab 17 Uhr der Klompenball auf dem Programm. Am Dienstag gibt es ab 18.15 Uhr wieder einen historischen Festzug und ab 20.15 Uhr den Krönungsball.

(gt)