Jüchen: Schützen planen größtes Frühstücksbuffet der Stadt

Bürgerschützen- und Heimatverein Jüchen : Schützen planen größtes Frühstücksbuffet der Stadt

Volkstümlich mit angesagtem Partysound: Die Jüchener Schützen feiern am letzten Oktober-Wochenende ihre traditionellen Festtage.

Mit einem echten Knaller starten die Jüchener Schützen in ihr traditionelles Festwochenende zum letzten Oktober-Sonntag. Im Mittelpunkt steht der Königsehrenabend am Samstag, 26. Oktober. Ab 20 Uhr wird das seit Ende Mai amtierende Königspaar Hans-Reiner und Helga Jagdfeld mit seinem Königszug, den „Weißen Husaren“, samt Gefolge in das prächtig geschmückte Festzelt einziehen.

Das Königspaar: Hans-Reiner und Helga Jagdfeld. Foto: Lonyai

Gemeinsam mit zahlreichen Gästen werden die Schützen dort unter musikalischer Begleitung von „Hands up!“ einen festlichen Abend verbringen, der wieder eine Stunde länger dauern wird – die Umstellung auf die Winterzeit macht’s möglich. Mit „Hands up!“ haben die Jüchener dazu eine bewährte Band aus Mönchengladbach verpflichten können, die das Festzelt schon am Schützenfest-Sonntag Ende Mai zum Beben brachte.

Der Sonntagmorgen, 27. Oktober, beginnt um 10.45 Uhr mit einem kurzen Festumzug vom Jüchener Markt zum Festzelt. Dort schließt sich ab 11 Uhr bei freiem Eintritt ein buntes musikalisches Programm der Extraklasse an. In diesem Jahr werden nach dem Frühschoppen-Konzert der Jägerkapelle Hochneukirch erstmals die „Dyckerländer“ aufspielen, die seit einigen Jahren als die Nachfolge-Formation der „Fidelen Musikanten aus dem Nikolauskloster“ volkstümliche Stimmungsmusik verbreiten. Umrahmt wird das Ganze vom schon traditionellen „Regiments-Frühstück“.

In Eigeninitiative der Schützenzüge verwandelt sich dazu das Festzelt in das größte Frühstücksbuffet Jüchens. „Außerdem wird es die eine oder andere Überraschung geben. Die Schützen dürfen sich auf jeden Fall auf ein tolles Wochenende freuen“, gibt sich BSHV-Präsident Thomas Lindgens geheimnisvoll. Weitere Informationen rund um das Festwochenende der Jüchener Schützen gibt es im Internet unter www.bshv-juechen.de. Dort findet sich im Königsehrenabend-Portal alles Wissenswerte für die beiden Tage mit Königspaar Hans-Reiner und Helga Jagdfeld.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE