1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Feuerwehreinsatz in Jüchen : Mann mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht

Zu einem Brand an der Kölner Straße rückten die Löschzüge Jüchen und Gierath am Donnerstag Abend gegen 20.40 Uhr aus. Aus einem Wohnhaus war Rauch gemeldet worden.

Als die Einsatzkräfte die Lage im Haus erkundeten, stießen sie auf einen Mann mittleren Alters, den sie ins Freie brachten. Der Mann wurde mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Das Feuer, im Haus brannte Unrat, war schnell gelöscht. Insgesamt waren Feuerwehrleute vor Ort. Während des Einsatzes war die Kölner Straße an der Einsatzstelle gesperrt.

(cso-)