1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen liegt im Zentrum des Niederrheinischen Radwandertag 2020

Planungen für den 5. Juli stehen fest : Jüchen liegt im Zentrum der Radwandertags-Routen

In gleich fünf Routen ist die Stadt beim Niederrheinischen Radwandertag eingebunden. Das Event findet in diesem Jahr am 5. Juli statt. Parallel zum Jüchener Stadtfest.

Noch sind ein paar Monate Zeit. Doch in Jüchen haben die Planungen zum Niederrheinischen Radwandertag am 5. Juli bereits jetzt begonnen. Anfang Februar traf sich Klimaschutzmanager Jan Daley Kübel mit Vertretern der Radfreunde Jüchen und des ADFC Jüchen im Kreishaus Neuss, um Details zu den jeweiligen Streckenplanungen festzulegen.

Im Jüchener Stadtgebiet werden demnach insgesamt fünf Routen eingebunden. Start- und Zielpunkt ist jeweils der Markt in Jüchen, wo zur gleichen Zeit das Stadtfest stattfinden soll. Hier wird auch die Stempelstation eingerichtet, teilt die Stadt mit. Am Stadtfest werden sich mit eigenen Ständen auch die Radfreunde und der ADFC beteiligen. Der Markt ist zentrales Element der Touren nach Grevenbroich, Rommerskirchen, Neuss, Mönchengladbach, Korschenbroich oder Erkelenz.

Kübel ist nicht nur persönlich ein Freund des Radfahrens, er verspricht sich vom Niederrheinischen Radwandertag auch langfristige positive Effekte für Jüchen. „Es freut mich, dass wir auch dieses Jahr dem Radfahren in Jüchen eine besondere Bedeutung zukommen lassen“, sagt er. „Dabei bin ich besonders stolz, dass wir in Jüchen insgesamt fünf verschiedene Routen anbieten können. Durch die Streckenführung besteht die Möglichkeit von Jüchen aus fast unmittelbar zu jeder Route zu starten. Daher geht mein Dank für die konstruktive Zusammenarbeit an die Radfreunde und den ADFC, für die Planung und die Umsetzung der Routen. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt sind herzlich eingeladen, am 5. Juli kostenlos teilzunehmen.“

Das Radfahren hat auch darüber hinau im Jahr 2020 in Jüchen eine ganz besondere Bedeutung. So findet gemeinsam mit dem Rhein-Kreis Neuss vom 5. bis 25. Juni das Stadtradeln statt. Die Radtour mit dem Bürgermeister ist für den 21. August in die eingeplant.

Für Fragen oder Anregungen zum Radwandertag oder zu ganz anderen Themen rund um den Klimaschutz steht Jan Daley Kübel den Bürgern der Stadt Jüchen unter der Telefonnumer 02165 915 6008 oder per Mail an Jan.Kuebel@Juechen.de zur Verfügung.

(RP)