Betreuung für Schulkinder in Jüchen Kleine Betreuung in Otzenrath ist jetzt gesichert

Jüchen · Zwei Wochen vor Schulstart warteten Eltern von Erstklässlern immer noch auf eine Platz-Zusage für die neue „Kleine Betreuung“ in Otzenrath. Am Dienstag Nachmittag die gute Nachricht der Stadt: Die neue Gruppe kommt.

 Catrin Scheufen (l.) mit Florian, Stefanie und Björn Borrmann mit Ida warteten auf Platz-Zusagen. Nun ist klar: Die Kleine Betreuung in Otzenrath startet.

Catrin Scheufen (l.) mit Florian, Stefanie und Björn Borrmann mit Ida warteten auf Platz-Zusagen. Nun ist klar: Die Kleine Betreuung in Otzenrath startet.

Foto: Judith Michaelis (jumi)

Ida und Florian freuen sich auf ihren ersten Schultag in knapp zwei Wochen. Die Eltern dagegen sahen am Montag dem an und für sich schönen Termin auch mit Sorge entgegen. „Wir haben immer noch keine Bestätigung von der Stadt, ob wir den Platz in der neuen Kleinen Betreuung, für den wir einen Antrag gestellt haben, erhalten“, sagte Catrin Scheufen, Mutter von Florian. Und Idas Vater Björn Borrmann erklärte am Montag: „Man fühlt sich hilflos, wir brauchen Planungssicherheit“. Insgesamt rund 20 Familien, die einen Platz wünschen, waren betroffen.