Jüchen Jüchen im Staub: FWG fordert Schadenersatz

Jüchen · "Wie in einer Sandwüste" fühlte sich Gerolf Hommel, Fraktionsvorsitzender der Freien Wählergemeinschaft (FWG), als er am Dienstag mit dem Motorrad durch Jüchen fuhr. Knirschende Zähne, ein fahler Geschmack auf der Zunge, Staub in Augen und Haaren seien das Resultat der kurzen Fahrt gewesen.

(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort