Jüchen-Hochneukirch: Ehrenamtliche Hilfe für Mittagstisch gesucht

Neues Projekt in Jüchen-Hochneukirch : Mittagstisch sucht ehrenamtliche Unterstützung

Für ein neues Projekt haben sich der Caritasverband des Rhein-Kreises Neuss als Träger des Seniorennetzwerks 55plus Jüchen, der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes Grevenbroich und der Heimatverein 1890 Hochneukirch zusammen getan.

Als Gemeinschaftsinitiative wollen die Vereine und der Verband einen Mittagstisch in Hochneukirch auf die Beine stellen. Unterstützt wird der Mittagstisch vom Seniorenzentrum Haus Maria Frieden in Jüchen.

Für das geplante Gemeinschaftsprojekt werden allerdings noch ehrenamtliche Mitstreiter gesucht. Der Mittagstisch soll wöchentlich immer dienstags in der Zeit von etwa 12 bis 14 Uhr im Schützenhaus an der Mühlenstraße in Hochneukirch seine Türen öffnen. Zusammen essen, plaudern, dabei andere Menschen kennenlernen, Kontakte pflegen und sich gesund ernähren – das ist das Ziel des Mittagstisches.

Wenn sich ein ehrenamtliches Unterstützerteam zusammenfindet, so teilen die Organisatoren mit, könnte der Mittagstisch schon am Dienstag, 12. November, starten. Ein erstes Informationstreffen interessierter ehrenamtlicher Unterstützer findet am kommenden Dienstag, 22. Oktober, um 17.30 Uhr im Schützenhaus an der Mühlenstraße in Hochneukirch gegenüber der Peter-Bamm-Halle statt. Nähere Informationen gibt es bei Heinz Schneider unter 02165 912886 oder unter heinz.schneider@caritasneuss.de.

(NGZ)