1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: CDU sieht im Etat Weichen für Kitas und Stadtwerdung gestellt

Beratung zum Haushalt 2019 in Jüchen : CDU sieht im Etat Weichen für Kita-Ausbau und Stadtwerdung gestellt

Die CDU-Fraktion sieht im Entwurf für den Haushalt 2019 wichtige Weichen gestellt. Und trotz mancher noch bestehenden Unwägbarkeit „gehen wir davon aus, dass ein leichter Überschuss erwirtschaftet werden kann. Wir werden dem Etat zustimmen“, erklärte Fraktionsvorsitzender Norbert Esser am Sonntag nach der Klausurtagung seiner Fraktion zum Haushalt mit einem Volumen von rund 51 Millionen Euro.

Mehrere große Projekte werden, wie CDU-Fraktionschef Esser ausführt, 2019 angepackt. So solle mit dem Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses für den Löschzug Hochneukirch begonnen werden. „Dort herrscht gravierender Raumbedarf, zudem ist der Zustand des heutigen Gerätehauses unbefriedigend.“ Als ein anderes wichtiges Vorhaben nennt Norbert Esser die 2019 anstehende Erweiterung der Kindertagesstätte in Otzenrath um die vierte und fünfte Gruppe. Mit dem vergrößerten Angebot bei der Kita-Betreuung steigere die neue Stadt ihre Attraktivität für junge Familien.

Der „erfreuliche Zuwachs der Zahl der Kinder“ in Jüchen habe aber noch eine andere Folge. Das Kreisjugendamt habe eine Erhöhlung der Jugendamtsumlage „im hohen sechsstelligen Bereich“ angekündigt, erklärt Esser. „Wir möchten genau wissen, wie diese Zahlen zustande kommen.“ Zu dem Thema würden Gespräche mit dem Rhein-Kreis Neuss und den übrigen Kommunen im Zuständigkeitsbereich des Jugendamtes – Korschenbroich und Rommerskirchen – geben. Esser hofft, dass die Umlage-Erhöhung „möglicherweise reduziert“ werden könne. „Hilfreich“ beim Haushalt sei, „dass sich die allgemeine Kreisumlage wohl in dem Rahmen der im Entwurf eingeplanten Beträge bewegen wird“, sagt der Fraktionschef. Trotz noch vorhandener Unwägbarkeiten rechnet er wegen höherer Zuweisungen und Maßnahmen der Gemeinde zur Etatverbesserung damit, dass Jüchen das Haushaltsjahr sogar mit einem leichten Plus abschließen könne.