1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Bauarbeiten führen zu einem Gaseinsatz

Feuerwehr rückt in Stessen an : Bauarbeiten führen zu Gaseinsatz

Bei Erdarbeiten wurde eine Gasleitung getroffen. Die Feuerwehr sperrte die Leitung ab. Anschließend wurden Messungen vollzogen. Was die ergaben.

Insgesamt 25 Feuerwehrleute rückten am Mittwoch Morgen, 8. September, gegen 11 Uhr an der Bachstraße in Stessen. an. Nach Auskunft der Feuerwehr hatte bei Erdarbeiten auf einem Grundstück mit Wohnhaus ein Bagger eine Gasleitung getroffen. „Gas trat aus, wir konnten die Leitung abschiebern“, berichtet Heinz-Dieter Abels, Leiter der Feuerwehr Jüchen, die mit zwei Löschzügen vor Ort war. „Wir haben Messungen vorgenommen, dabei wurde keine Gaskonzentration festgestellt. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung“, erklärt Feuerwehrchef Heinz-Dieter Abels. Die Einsatzstelle in Stessen sei dann ans Versorgungsunternehmen NEW übergeben worden.